HK 500

Drucken

 

Der HK500 hatte anfangs den 361er (5,9l) Motor von Plymouth, nach kurzer Zeit dann schon den 383er Wedge Motor (6,3l)  Äußerlich hatten jetzt die US-Versionen weniger schöne aber besser sichtbare Rückleuchten vom 58er Chrysler. Auch innen waren nur kleine Unterschiede zum FV4 sichtbar (z.B. war die Mittelkonsole etwas breiter und kürzer ausgeformt.