FV3 und FV3B

Beim FV3 war die Front überarbeitet und die Grills hatten eine feinere Rasterung.  Der Motor war ein Poly Motor (P-29) mit 4,5 l Hubraum und 200 PS (der hieß jetzt TY3 wie "Thyphoon") -  Der ebenfalls  angebotene FV3B hatte dann bereits den P-31 Motor mit 4,9 l und 253 PS (TY4 genannt).

 

Please publish modules in offcanvas position.