Einstellung VA

Nach vielen Versuchen haben wir Einstellungen an der Vorderachse modifiziert, um ein besseres Fahr- und Lenkverhalten zu generieren. Neben den normalen Einstelldaten die unten aufgeführt sind, modifizieren wir auch die Länge der seitlichen Spurstangen, indem wir sie auf 395 mm bei den V8 Coupes verlängern. Die mittlere Spurstange muss entsprechend gekürzt werden (bei HK500 z.B. auf 570 mm). Dadurch erhält man bessere Kurvenfahreigenschaften, weil jetzt das innere Rad stärker einschlägt und das äußere Rad bequem den größeren Außenradius durchfährt.

After several tests we found that you can optimize the front axle with following procedure. Please make sure, that on the V8 cars the tie rods are longer than original on the cars. To get a better driving we prefer 395 mm length from middle of tie rod ends instead of 360 to 370mm like on the original cars.

Vermessung und Einstellung der Vorderachse Facel Vega (alle Modelle)

Die Einstellung der Werte soll möglichst auf den Sollwert erfolgen, nur im Ausnahmefall, wenn keine Einstellung auf diesen Wert erfolgen kann, ist eine Einstellung innerhalb der Toleranz akzeptabel. Bei der Justierung der Vorderachse ist darauf zu achten, dass die beiden seitlichen Spurstangen absolut die identische Länge (jetzt 390 bis 395 mm) aufweisen und die weitere Justierung durch die mittlere Spurstange erfolgt. Sonst ergeben sich unterschiedliche Kurvenradien (Rechts- oder Linkskurve).

The setting of the values is to be possible to the target value, only in exceptional cases, if no adjustment to this value can be done, a setting within the tolerance is acceptable. When adjusting the front axle it is to ensure that the two lateral tie rods have absolutely identical length (now 390-395 mm), and the further adjustment is made by the central track rod (HK500 to 570 mm). Otherwise, different curve radii (right or left curve) will occure.

 

Vorspur - toe in – pincement

Werksangabe: soll zwischen 0 und 3 mm liegen

nach heutigem Wissen auf 1 - 1,5 mm einstellen

 

Sturz – camber – carrossage

Werksangabe: + 45' (+ - 15')

nach heutigem Wissen auf + 15' bis + 20' einstellen

 

Nachlauf – caster – chasse

Werksangabe: 15' ( 0' bis 30')

nach heutigem Wissen auf 4 ° einstellen (Servolenkung auf 6° ) einstellen, je nach konstruktiver Möglichkeit auch 2° mehr.

 

Spreizung – ___________ – inclinisation de pivots

Werksangabe: + 5' , keine Toleranz

(ist konstruktiv mit dem Sturz verbunden)

 

Please publish modules in offcanvas position.